WortArt - Wir haben Humor!

Wir haben Humor!

Rolf Miller: Der Spaß ist voll (CD)

Ein ignoranter Fels in der Brandung des Lebens

Dass es Rolf Millers unsäglicher Figur gelingt, das Publikum zu begeistern, ist eigentlich ein Unding. Denn dieses Prachtexemplar geistigen Tiefflugs taucht garantiert bei jeder Familienfeier auf – und man sitzt genau daneben! Aber der »Polt-Schüler« (taz) hat Trost parat: »Wenn alle Stricke reißen, kann man sich immer noch aufhängen.« Sowohl im Quatsch-Comedy-Club, als auch auf allen klassischen Kabarettbühnen kann man Millers unerbittlicher Frohnatur begegnen, bei der unser aller Engstirnigkeit zu einem befreienden Ereignis wird.

 

Rolf Miller: Der Spaß ist voll (CD) —  1 CD —  Januar 2003 —  ISBN: 978-3-86604-128-8

Tracklist | Rolf Miller: Der Spaß ist voll (CD)

CD 1
  1. ...was issn, wenn mal was is?
  2. ...des is doch heut alles nimmi so
  3. ...grad Geschichte, des is doch spannend
  4. ...da musst du halt gugge
  5. ...durch die Technik, von der Rasanz her
  6. ...und jetzt: Gar nix!
  7. ...man is doch da heut weiter
  8. ...vom Kopf raus
  9. ...des is doch net verkehrt
  10. ...alle Frauen sind gleich
  11. ...auf der Suche nach dem großen Glück
  12. ...sie, der Schwager, die Ding und ich. Und der Jürgen
  13. ...der Jürgen sucht jetzt schon seit seinem Unfall
  14. ...der hat e Herz, im Endeffekt
  15. ...der kann ja schreie, was er will
  16. ...kein Wunder, dass die dann dauernd auf die Straße renne
  17. ..mir brauche jetz erschemol ein Gutachten
  18. ...von denne hab ich noch kein g`sehen, im Wald
  19. ...dem Schwager seine
  20. ...muss ich mal sehe
  21. ...wir können sehr sachlich
  22. ...des war fascht wie diese Bio
  23. ...die steht do nei, zweimal die Woche
  24. ...des geht dem Jürgen heut noch sehr
  25. ...man muss en halt kenne
  26. ...wer weiss des scho?
  27. ...wie alles ogfange hat
  28. ...drei Monate gehn die de Führerschein em Jürgen her
  29. ...seitdem muss die de Schuh anziehn
  30. ...der Onkel liegt heut noch da unne
  31. ...do muscht jo dann im Testament un alles
  32. ...des is die Hauptsach
  33. ...es rechert

Informationen

September, 2002
Walldürn